Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Mein Profil | Registrieren | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
»  Lied der Zeit   » Kataloge   » Aurora-Katalog   » Details zu Ernst Busch

Weitersagen: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an Freunde!    
Autor Thema: Details zu Ernst Busch
Meckerfritze
Junior-Mitglied
Mitglied # 84

Mitglied bewerten

erstellt 01. November 2009 19:25     Ansicht des Profils von Meckerfritze   Senden Sie eine eMail an Meckerfritze     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,

bin auf die Seite gestoßen wegen der Recherche von ein paar Details zu Ernst Busch. Habe bisher folgendes verstanden:

A) Alle Platten sind durchnummeriert von 580/585 001 bis [mindestens] 049.

B) Jede Platte hat ihre eigene Nummer, dies ist auch bei Doppelalben der Fall

C) In Eurer Liste fehlen die meisten Titel der "Roten Reihe", da mir die Platten alle vorliegen hier mal die Titel:
Das Lied vom Leben 585 048/049
Es kommt der Tag 585 046/047
Hanns Eisler zum 75. Geburtstag 585 045
Erich Weinert zum 75. Geburtstag 585 044
Kurt Tucholksy 585 043
Kantate von Krieg Frieden Inflation 585 042
Sozialistenmarsch 1891 – Zuversicht 1918 585 041
März 1848 – Vorwärts! Vorwärts! 1880 585 040
Bauernkrieg 1525 – Weberaufstand 1844 585 039

D) Aufpassen muss man bei "Erich Kästner liest Kästner": Hier steht auf dem Booklet 585 033/034, richtig ist aber 585 035/036. (Die Nummer 585 033/034 gehört zum Titel "Erich Kästner")

Nun zu meinen Fragen an die Experten:
E) Was ist mit den (mir unbekannten) Nummern 022, 024, 037, 038. 050ff.? Nie erschienen?

F) Wie kann ich denn recherchieren welche Schalplatten von Ernst Busch INSGESMAT in der DDR erschienen sind?

Gruß vom Meckerfritze


Beiträge: 1 | Registriert seit: Nov 2009  |  IP: gespeichert
Webmaster
Administrator
Mitglied # 1

Bewertung:

erstellt 01. November 2009 21:34     Ansicht des Profils von Webmaster   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an Webmaster     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hallo meckerfritze

Es gibt eine Webseite, die sich speziell um Ernst Busch dreht (ich weiß momentan nicht die genaue Adresse).
Dort kann man Dir sicherlich weiterhelfen, sind nette Leute da.
Ich kann leider nur allgemeine Infos geben, die sich auf meine eigene Sammlung und auf Infos anderer Freunde und Besucher stützen.

Die fehlenden Nummern betreffend, glaube ich schon, das diese erschienen sind, jedoch wegen der begrenzten Auflage (für Schulen und Institutionen) kaum bekannt und teilweise auch als verschollen gelten.

Ich danke Dir auf jeden Fall einmal für Deine Infos und werde sie demnächst einarbeiten. Wenn Du auch noch Cover und Titellisten dazu hättest, wäre es für mich von Interesse.

Grüße Olaf

--------------------

Familie und Freunde sind das Wichtigste im Leben, den Verlust bemerkt man erst viel zu spät


Beiträge: 995 | Registriert seit: Mai 2001  |  IP: gespeichert
All-In-One
Mitglied
Mitglied # 25

Bewertung:

erstellt 05. November 2009 07:28     Ansicht des Profils von All-In-One   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an All-In-One     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hallo Meckerfritze,

in Hinsicht auf Deine Frage "F) Wie kann ich denn recherchieren welche Schalplatten von Ernst Busch INSGESMAT in der DDR erschienen sind?" kann Dir vielleicht mit dem Buch "Der Phonographische Ernst Busch" vom Verlag albis international Dresden-Ústi weiter geholfen werden.
Gruß
all-in-one
P.S.: MEINES Wissens nach sind die Dir unbekannten Nummern (incl. 050 und größer) NICHT erschienen, auch wenn es Vermutungen gibt. Siehe auch Ergänzungen zu obigem Buch im Internet zu besagter Seite.


Beiträge: 112 | Registriert seit: Jun 2006  |  IP: gespeichert
Webmaster
Administrator
Mitglied # 1

Bewertung:

erstellt 11. Februar 2011 05:59     Ansicht des Profils von Webmaster   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an Webmaster     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
...ja, so ist es im Allgemeinen.
Alle Verzeichnisse sind nicht wirklich vollständig.
Da brauchen wir nicht nur bei albis nachschauen, alle anderen sind genauso lückenhaft und fehlerhaft.

Vielleicht sollten alle Autoren endlich begreifen ihre Werke mit dem Vorwort:

"Nach bestem derzeitigen Wissen erstellt"

versehen, da es wahrscheinlich keine wirklich komplette Diskographie der DDR-Schallplatten geben wird.
Das hat verschiedene Ursachen, die einerseits im anfänglichen als auch späeteren Materialmangel, als auch in den jeweiligen politischen Verhältnissen und Einstellungen der DDR-Oberen besteht.

Ich selbst bin auch am zweifeln, inwieweit es mir gelingt die DDR-Platten aufzulisten, aber letztendlich gibts die Listung hier kostenlos und ich hab' ja noch etwas über 40 Jahre Zeit (dann bin ich hundert und wahrscheinlich blind oder tot)

Grüße Olaf

--------------------

Familie und Freunde sind das Wichtigste im Leben, den Verlust bemerkt man erst viel zu spät


Beiträge: 995 | Registriert seit: Mai 2001  |  IP: gespeichert
Jou
Junior-Mitglied
Mitglied # 63

Mitglied bewerten

erstellt 20. Juni 2011 10:49     Ansicht des Profils von Jou   Senden Sie eine eMail an Jou     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Zumindest bei den Nummern 37/38 oder 50/51 könnte es sich um das Heft „An die Nachgeborenen“ handeln. Die allerdings nie erschienen.
Siehe Link: erinnerungsort.de – Ernst Busch auf Schallplatten

Beiträge: 6 | Registriert seit: Sep 2008  |  IP: gespeichert

Format der Zeitangaben: MEZ  

Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
Gehe zu:

Kontakt | Lied der Zeit

PowerBoard
BoardTM 6.05