Neues Thema erstellen  Antwort erstellen
Mein Profil | Registrieren | Suchen | Hilfe | Übersicht aller Foren
  nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
»  Lied der Zeit   » Lied der Zeit   » Off Topic   » Schallplatten-Preise

Weitersagen: Senden Sie diesen Beitrag per eMail an Freunde!    
Autor Thema: Schallplatten-Preise
Webmaster
Administrator
Mitglied # 1

Bewertung:

erstellt 07. Mai 2017 14:32     Ansicht des Profils von Webmaster   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an Webmaster     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hier einmal einen Preiszettel aus dem Dezember 1961.

Das Durchschnittseinkommen in der DDR lag damals bei 555 Mark.
Das ist jedoch der Brutto-Lohn, auch in der DDR wußte die Führung bereits, wie man Geld eintreiben kann.
Diese Statistik ist jedoch auch nicht relevant, weil, wie auch heute noch, die Beamten überbezahlt wurden.

Die Unterschiede zwischen einfachen Arbeitern und Ingenieuren waren kaum relevant, die Grundkosten für Miete und Lebensmittel relativ gering, aber die Plattenbox der "Meistersinger von Nürnberg" zu bezahlen, war schon eine große Herausforderung.


----------------------

--------------------

...ich habe Langeweile, aber ich habe gute Freunde, die wissen was man dagegen tut...


Beiträge: 618 | Registriert seit: Mai 2001  |  IP: gespeichert
All-In-One
Mitglied
Mitglied # 25

Bewertung:

erstellt 10. Mai 2017 07:54     Ansicht des Profils von All-In-One   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an All-In-One     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Später mit den MC-Präsent-Boxen von Wagners Ring als Gesamtausgabe empfinde ich das ähnlich.

P.S. Interessant - neben den Preisen - finde ich, dass zu diesem Zeitpunkt bereits STEREO-platten in der Liste zu finden sind...


Beiträge: 102 | Registriert seit: Jun 2006  |  IP: gespeichert
Webmaster
Administrator
Mitglied # 1

Bewertung:

erstellt 13. Mai 2017 18:14     Ansicht des Profils von Webmaster   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an Webmaster     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hallo All-In-One
Das mit den Stereo-Platten ist mir noch gar nicht so recht bewußt geworden.
Ich kann jetzt auf Anhieb nicht mal sagen, wann es die erste DDR-Stereo-Platte gab.
Da wäre die 845 001, aber Plattendaten weisen ja auf 1966 hin, dann die 855 001 (850 036), aber die Plattendaten weisen auf frühestens 1964 hin.
Ich habe keine Erklärung.

Beste Grüße Olaf

--------------------

...ich habe Langeweile, aber ich habe gute Freunde, die wissen was man dagegen tut...


Beiträge: 618 | Registriert seit: Mai 2001  |  IP: gespeichert
All-In-One
Mitglied
Mitglied # 25

Bewertung:

erstellt 15. Mai 2017 11:38     Ansicht des Profils von All-In-One   Homepage des Benutzers   Senden Sie eine eMail an All-In-One     Private Nachricht versenden   Editieren/Löschen des Beitrags   Antwort mit Zitat
Hallo Olaf,

ETERNA war da "besser".
bei den 7 25er, und den 8 20ern (dort die aus meiner Sicht leider INTEGRIERTEN 8 25er) schauen, dort findest Du die ersten.
Amiga war da eher die Ausnahme, weil sie über die 001 nicht raus gekommen sind - mein Wissensstand.

Beste Grüße
P.S. die übrigen gab es eher nicht... doch 5 25er gab es noch recht früh


Beiträge: 102 | Registriert seit: Jun 2006  |  IP: gespeichert

Format der Zeitangaben: MEZ  

Neues Thema erstellen  Antwort erstellen Thema schließen    Thema verschieben    Thema löschen nächster älterer Beitrag   nächster neuer Beitrag
Gehe zu:

Kontakt | Lied der Zeit

PowerBoard
BoardTM 6.05